Unser Team ist für Sie da
+49 7243/2167-24 info@vision-components.com

CARRIDA Parkmanagement

Leicht zu integrierendes Paket für OEMs

Mit dem Carrida Parkmanagement haben wir ein flexibles, voll­automatisches ALPR/ANPR-Software-Modul für die Zufahrts­kontrolle entwickelt. Diese OEM-Lösung eignet sich für den Einsatz in Parkhäusern, öffentlichen und privaten Arealen, Wohn­gegenden sowie Firmen­geländen, Bank­häusern, Flug­häfen, Hotels, Hafen­geländen und Einkaufs­zentren. Das System erkennt auto­matisch alle in einem Bild angezeigten Nummern­schilder, auch auf mehreren Fahr­bahnen gleichzeitig.

Es besteht aus Vision Components' Carrida Cams in Kombination mit einem web-basierten OEM-Parkmanagement-Software-Modul und ermöglicht den bequemen Fern­zugriff per Web-GUI, etwa von Tablets oder anderen mobilen Geräten. Zudem ist das System netzwerk­fähig und lässt sich zusammen mit anderen Geräten wie Fahrzeug-Unterboden-Scannern (UVSS), Parkschein-Druckern und Schranken einsetzen.

Das Tool erkennt und liest Nummern­schilder an Fahr­zeugen, die sich einer Schranke oder einem Tor nähern, und entscheidet anhand der Daten, die in einer Black-White-Liste hinterlegt sind, welche Handlung anschließend ausgeführt wird (z. B. Öffnen oder Schließen eines Tors). Detaillierte Listen erlauben die Zufahrts­kontrolle anhand von Nummern­schild-Logging, Fahrzeug­farbe, Fahrzeug­typ und vielen anderen Merk­malen. Carrida Park­management funktioniert jeder­zeit bei allen Wetter- und Licht­verhältnissen und integriert eine ALPR/ANPR-Daten­bank für Nummern­schilder aus ver­schiedenen Ländern weltweit. Selbst verschmutzte, beschädigte oder schräg angebrachte Nummern­schilder erkennt das System mit einer Ver­arbeitungs­zeit von 150 ms und einer typischen Lese­genauigkeit von mehr als 96 %. Carrida Park­management lässt sich schnell und einfach in bereits vorhandene Schranken­systeme und Infra­strukturen integrieren, ist aber auch separat einsetzbar. Mehrere Kameras mit Master-Slave-Konfiguration überwachen sämtliche Ein- und Ausgänge im gewünschten Bereich. Eine Echtzeit-Uhr sorgt zudem für internes Daten­logging mit exaktem Zeit­stempel. Alle gesammelten Daten werden gespeichert und können zu statistischen und Kontroll­zwecken abgerufen werden. Die Carrida-Software lässt sich kunden­spezifisch an die An­forderungen der jeweiligen Anwendung anpassen und ist für Platinen- und Gehäuse­kameras erhältlich.