MIPI Modules Website
Weiter

VC MIPI Kameramodule sofort lieferbar!

z.B. mit Sony IMX Sensoren

Vision Components erweitert Lieferpalette: Neue MIPI Kameramodule verfügbar!

VC MIPI Kamera Module sofort lieferbar - ideal für OEM Anwendungen.

Wir haben nachgelegt: Ab sofort sind weitere neue MIPI-Kamera­module lieferbar!

Die hochwertigen Platinen­kameras entsprechen den industriellen Standards und sind in großen Stück­zahlen zu Verbraucher­preisen verfügbar. OEMs können aus diversen Global-Shutter- und Rolling-Shutter-Sensoren aus­wählen und ihre Bild­verarbeitungs­aufgaben mit leistungs­fähigen CPU-Boards umsetzen, um von den rasanten Ent­wicklungen im Consumer-Markt zu profitieren. Die VC-MIPI-Kameras sind mit über 20 CPU-Boards verschiedener Hersteller wie Raspberry Pi und NVIDIA kompatibel.

Die Hightech­komponenten sind für eine einfache Integration und wartungs­freien Betrieb konzipiert. Sie werden zu 100% in Deutschland entwickelt und gefertigt. Als einer der Technologie­führer für Embedded Vision Systeme können wir nun auch in diesem Markt­segment punkten: Kaum ein anderer Anbieter ist schon liefer­fähig, selbst Prototypen gibt es zumeist nur von einzelnen Modellen. Die MIPI-Kameras und unsere zugehörigen Treiber sind selbst­verständlich für den industriellen Einsatz getestet und praxis­erprobt. Bei ihrer Entwicklung können wir auf über zwei Jahr­zehnte Erfahrung mit Embedded Vision bauen. Die Platinen haben auf der Rückseite eine 22-Pin-MIPI-CSI-2-Schnittstelle mit Trigger­eingang und Blitz­ausgang.

Und natürlich erweitern wir unsere Produkt­linie ständig: Für 2019 sind bereits weitere Sony-IMX-Sensoren mit bis zu 13 Megapixel angekündigt. Das Programm wird ergänzt durch Zubehör wie Objektiv­halter, Adapter­platinen, Repeater, Filterscheiben u.v.m.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.