Unser Team ist für Sie da
+49 7243/2167-24 info@vision-components.com

Klein, leicht, intelligent:

VC nano PoE-Kameraserie für OEM-Anwendungen

Vision Components präsentiert eine kompakte intelligente Kamera, die via Power over Ethernet (PoE) versorgt wird und ihrerseits über einen integrierten Modul­port ange­schlossene Geräte (z.B. Beleuchtung, Laser, Blitz) mit Strom versorgen kann. Möglich ist dies aufgrund des geringen Strom­verbrauchs der nano-Kameraserie von Vision Components, die als Basis dieser Neu­entwicklung diente.

Die VC nano PoE-Kameras messen bei einem Gewicht von 250 g lediglich 76 x 45 x 40 mm, so dass sich sowohl die Ver­kabelung als auch die Integration in Maschinen und Anlagen überaus einfach gestalten. Ein robustes Industrie­gehäuse sorgt für den nötigen Schutz in rauen Um­gebungen. Es ist mit einem CS-Mount-Objektiv­gewinde ausgestattet und erlaubt über entsprechende Adapter auch den Anschluss von C-Mount- und S-Mount-Objektiven. Die VC nano PoE ist mit vier verschiedenen CMOS-Sensoren mit Auflösungen zwischen 752 x 480 und 2.592 x 1.944 Pixeln, die bei voller Auf­lösung eine Bild­rate von 11,6 bis 55 fps bieten, erhältlich. Ihr integrierter digitaler Signal­prozessor erreicht eine Rechen­leistung von bis zu 5.600 MIPS. Je nach Typ stehen Nutzern bis zu 32 MB Flash und 128 MB DDRAM zur Programm- und Daten­speicherung zur Verfügung. Insgesamt verfügt die VC nano PoE über 17 programmier­bare digitale Ein- und Ausgänge. Sechs programmier­bare Status-LEDs dienen zur Anzeige des Betriebs­zustands.