Unser Team ist für Sie da

Raspberry Pi Compute Module 3/3+ goes Embedded Vision mit VC MIPI

Embedded Vision System schnell & einfach mit unserem Compute Module Interface (CMI) Board

Mit unserem neuen VC MIPI Embedded Vision Kit und Ihrem Raspberry Pi Compute Module 3 oder 3+ lässt sich schnell ein voll­wertiges und industrie­taugliches Embedded-Vision-System aufbauen.

Ihr Vorteil: Eine kosten­günstige und leistungs­starke Lösung für alle Ent­wicklungs­prozesse vom Konzept­entwurf über die Prototypen­ent­wicklung bis hin zur Serien­fertigung! Alle Komponenten sind optimal auf­einander ab­gestimmt und langzeit­verfügbar.

VC MIPI Compute Module Interface Board für Raspberry Pi
Das CMI Board zum Aufstecken eines Raspberry Pi Compute Module enthält Objektivhalter, MIPI-Kamera und zahlreiche Schnittstellen.

Kernstück des Embedded Vision Kits ist unser neu ent­wickeltes VC Compute Module Interface (CMI) Board, auf das das Raspberry CM einfach auf­gesteckt wird. Das Embedded Vision Kit enthält ein  VC MIPI-Kamera­modul inklusive Software­treiber, ein FPC-VC-MIPI-Kabel (flexible Leiter­platte) und einen S-Mount/M12-Objektiv­halter. Für die Trigger­funktionalität, not­wendig bei industriellen Vision-Anwendungen, ist eben­falls bereits gesorgt.

Standard­mäßig ist das Bundle mit dem OV9281-Bild­sensor von OmniVision mit einer Auf­lösung von 1 MP, 120 fps Bild­rate und Global Shutter aus­ge­stattet. Kunden steht alter­nativ natür­lich die gesamte Palette der VC-MIPI-Kamera­module zur Ver­fügung. Alle VC MIPI-Module können an das CMI Board an­geschlossen werden: hoch­auflösende Bild­sensoren bis über 20 MP, mit Global Shutter, Global Reset Shutter oder Rolling Shutter. Besonders bemerkens­wert sind die MIPI-Module mit Sensoren, die von Haus aus keine MIPI-Schnitt­stelle mit­bringen, aber hervor­ragend für industrielle Embedded-Vision-An­wendungen ge­eignet sind.

Für eine mög­lichst flexible und nutzer­freundliche Ein­bindung in OEM-Designs bietet das VC CMI Board einen SD-Karten-Steck­platz für zu­sätzlichen Speicher­platz, GigE- und USB-Schnitt­stellen, einen Trigger­eingang, einen Blitztrigger­ausgang, Digital­schnittstellen (vier Eingänge, vier Ausgänge), einen Display-Ausgang und Anschlüsse für zwei MIPI-Kamera­module für optionale Stereo-Vision-Anwendungen.

Das frei pro­grammierbare integrierte FPGA erlaubt kunden­spezifische Anpassungen von Bild­aufnahme und Trigger­funktionalität. Als Standard­einstellung wird ein externes Trigger­signal exakt synchron an die beiden MIPI-Module gesendet. Eben­falls erhält­lich ist eine LED-Ring­beleuchtung mit bis zu 2 x 1,5 A Leistung, die direkt über den integrierten Beleuchtungs­controller gesteuert und mit Strom ver­sorgt wird.

HIER KLICKEN zum Download der News von unserer Presseseite.

VC Compute Module Interface Board für Raspberry

VC MIPI Compute Module Interface (CMI) Board für Raspberry Pi

Ähnliche News

Mehrere VC-MIPI-Kameras an NVIDIA-Entwicklerkits anschließen

Für Adapterboards der Auvidea GmbH offerieren wir Software-Unterstützung, um mehrere VC-MIPI-Kameramodule direkt an die Entwicklerkits der NVIDIA-Plattformen Jetson TX2 und Xavier AGX anzuschließen.

Vision Components beim ersten virtuellen Embedded Vision Summit

Vision Components nimmt am Embedded Vision Summit teil, der vom 15. bis 25. September 2020 als rein virtuelles Event stattfindet und viele Gelegenheiten bietet, sich mit internationalen Branchenexperten zu vernetzen.

MIPI-Kameraplatinen mit größter Sensorvielfalt

Vision Components bringt die größte Auswahl an Machine-Vision-Bildsensoren auf MIPI-Kameramodulen und integriert als erster Hersteller sogar nicht-native MIPI-Sensoren wie Sony Pregius IMX250 und IMX252.

Geschirmte MIPI-Kabel für hohe Datenraten

Vision Components liefert seine MIPI-Kameramodule mit einem geschirmten FPC-Kabel (Flexible Printed Circuit), das speziell für die MIPI-Module entwickelt wurde und durch eine hohe Datenübertragungsrate überzeugt.

Neuer Standard für Embedded Vision

Firmengründer und Geschäftsführer Michael Engel spricht auf der Embedded VISION Europe über MIPI-Kameras als neuen Standard für Embedded Vision.

Neue MIPI-Kameras sofort lieferbar

Wir haben nachgelegt: Ab sofort sind weitere neue MIPI-Kameramodule lieferbar! Die hochwertigen Platinen entsprechen den industriellen Standards und sind in großen Stückzahlen zu Verbraucherpreisen verfügbar.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.