Unser Team ist für Sie da
+49 7243/2167-24 info@vision-components.com

VC nano 3D:

Weltweit erster Lichtschnittsensor mit integrierter Intelligenz

Mit der VC nano 3D stellt Vision Components ein über­aus kompaktes Machine Vision-System vor, das sich frei für 3D- und 2D-Prüfaufgaben para­metrieren lässt und somit eine kosten­effiziente Lösung für ver­schiedenste An­wendungen bietet.

Das Gehäuse mit Ab­messungen von ledig­lich 140 x 70 x 35 mm be­inhaltet neben der intel­ligenten Kamera auch einen Linien­laser mit einer Leistung von 5 mW, der es erlaubt, anhand des Lichtschnitt-Verfahrens 3D-Bilder in Echt­zeit mit einer Scan­rate bis 400 Hz aufzunehmen. Die Aus­wertung der 3D-Bilder kann der DSP-Prozessor der Smart Kamera übernehmen, der eine Rechen­leistung von 5.600 MIPS erreicht.

Wie bei her­kömmlichen 3D-Systemen ist aber auch die Aus­wertung per PC möglich. Bei allen Modellen er­möglicht eine frei programmier­bare 100 Mbit-Ethernet­schnitt­stelle eine Livebild-Ausgabe am PC. Zur Ein­bindung in vorhandene Auto­matisierungs­umgebungen stehen zudem zwei digitale Ein­gänge und vier Aus­gänge zur Ver­fügung. Es sind ver­schiedene Modelle verfüg­bar, die für Arbeits­abstände von 80 - 200 mm und Mess­bereiche von 12 - 120 mm konzipiert sind und vertikale Auf­lösungen zwischen 5 und 50 µm bieten – somit wird ein breiter Anwendungs­bereich ab­gedeckt. Mögliche Einsatz­gebiete sind unter anderem Mess­technik-Anwendungen, Robot Guidance, Vollständigkeits­kontrolle, Naht­kontrolle, Spalt­prüfung, die Inspektion von Bau­teilen oder die Er­kennung von Codes auf Stanz­teilen. Da der Ein­satz von VC-Basis­komponenten eine äußerst kosten­effiziente Preis­gestaltung zulässt, können An­wender mit diesem Sensor auch zahl­reiche weitere Mess­aufgaben lösen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Produktseite der VC nano 3D.