Unser Team ist für Sie da
+49 7243/2167-24 info@vision-components.com

VCSBC quadro:

Intelligente Mehrkopfkamera-Plattform

Mit der VCSBC quadro stellt der Bildverarbeitungs­­experte Vision Components eine Platinen­kamera auf Basis der VC360 vor – letztere nimmt mit vier Sensor­köpfen 360°-Panorama­bilder bei sicherheits­technischen Applikationen auf. Bei der VCSBC quadro können Kunden nun zwischen Anschluss­möglichkeiten für einen, zwei oder vier Sensor­köpfe wählen, sie bietet somit eine kosten­effiziente Platt­form für verschiedenste Multi­sensor­lösungen. So eignet sie sich beispiels­weise speziell für Anwendungen, bei denen eine hohe Auf­lösung in der X- oder Y-Achse gefragt ist, denn hier können bis zu vier Sensor­köpfe neben­einander aufgereiht werden.

Überlappende Bild­bereiche der benach­barten Sensoren werden von der intelligenten Kamera dabei komplett angeglichen: Sie setzt die Einzel­bilder mit jeweils 752 x 480 Pixeln (Wide VGA) zu einer Komplett­aufnahme mit einer Auf­lösung von 3.008 x 480 Pixeln zusammen. Die synchrone Bild­aufnahme aller angeschlossenen Sensoren ist hardware­seitig gewähr­leistet, d.h. die einzelnen Bilder werden mit nur einem Trigger­signal zum exakt gleichen Zeit­punkt aufge­nommen. Somit eignet sich die VCSBC quadro auch für den Einsatz als Low-Cost-Stereokamera. Sie verfügt über 32 MB Flash und 128 MB DDRAM zur Programm- und Bildspeicherung. Ihr integrierter Prozessor erreicht eine Rechen­leistung von 5.600 MIPS. Zur Einbindung in Automatisierungs­umgebungen dienen eine Ethernet-Schnittstelle sowie eine optionale RS232-Schnittstelle.