News

Leistungsstark, industrietauglich, preiswert: VC DragonCam® mit Snapdragon™-Prozessor ab sofort lieferbar

Ideale Platinenkamera für OEM-Designs

Die VC DragonCam® verbindet Bildsensor, leistungsstarken Snapdragon™-Prozessor und gängige Schnittstellen auf einer nur 65 x 40 mm großen Platine

Wir setzen für die neue VC DragonCam® auf den leistungsstarken Prozessor Snapdragon™ 410 von Qualcomm®. Damit bringen wir die Rechenleistung und Preiseffizienz des in zahlreichen Consumer-Produkten bewährten Quad-Core-Prozessors in ein industrietaugliches Embedded-Vision-System. 

Bildsensor, gängige Schnittstellen und der Prozessor mit Debian-basiertem Betriebssystem sind komplett auf der nur 65 x 40 mm großen Platine untergebracht. Damit eignet sich die Programmierbare Platinenkamera ideal für OEM-Designs.

Die VC DragonCam® bietet zwölf GPIOs, 1 GB Arbeitsspeicher und bis zu 32 GB Flash-Memory. Standard­schnittstellen wie GBit Ethernet und RS-232 sind auf dem Board bereits vorhanden. Für schnelles Prototyping sind zwei Adapter­platinen erhältlich, auf denen weitere Schnittstellen als herkömmliche Buchsen für den einfachen Anschluss von Peripherie bestückt sind.

Wir statten die Bildverarbeitungssysteme mit hochwertigen CMOS-Sensoren aus. Den Anfang macht der Sony Pregius® IMX 273 mit einer Auflösung von 1456 x 1088 Pixel und 225 fps Bildrate. Der Global-Shutter-Sensor eignet sich sehr gut für Anwendungen mit kurzen Belichtungszeiten und hohen Geschwindigkeiten. Neben der mono­chromen Variante ist auf Anfrage auch eine Farbkamera verfügbar. DragonCam®-Modelle mit weiteren Sony-Sensoren sind bereits geplant. Wie bei allen unseren VC-Kameras gewährleisten wir die Langzeitverfügbarkeit.

VIDEO

Bilder herunterladen

.zip, 

0,107

MB